Definition Allgemeine Suchmaschinen

Allgemeine Suchmaschinen richten sich mit ihrem Angebot an die Gesamtheit der Internetnutzer. Durch softwaregestützte Suchroboter (auch „Crawler“ oder „Spider“ genannt), die regelmäßig das Internet durchsuchen, kennen sie den Inhalt von Milliarden internationaler Webseiten. Diese werden durch die Crawler automatisch aufgespürt, analysiert und die Informationen über den Inhalt an die jeweilige Suchmaschine gemeldet. Aus diesen Informationen entsteht ein riesiger Webindex. Die Suchmaschine kann anhand dieses Webindex jede beliebige Anfrage in Sekundenschnelle beantworten. Als Ergebnis seiner Suche erhält der Nutzer Listen von Links zu Webseiten oder zu einzelnen Dokumenten. Für die Sortierung der Ergebnisse setzen allgemeine Suchmaschinen auf technische Rankingverfahren, die auf komplexen mathematischen Bewertungsalgorithmen beruhen.

Beispiele: Altavista, Ask, Bing, Fireball, Google, Live, Lycos, Yahoo!

 

GRATIS-NEWSLETTER ABONNIEREN

SEMINAR-TIPP ZUR WEITERBILDUNG

NewsletterRegelmäßig neue Tipps und Tricks rund ums Onlinemarketing.
Gratis-Newsletter abonnieren!
eMBISZu diesem Thema bietet unser Kooperationspartner eMBIS Seminarangebote.
spacer spacer