• Bewertungen:

Vergleich von Werbekosten

Werbeumfelder für Unternehmen aus der Medizintechnik

Onlinemarketing wird für Unternehmen immer wichtiger. Onlinemarketing-Praxis stellt deshalb neben den klassischen Werbemöglichkeiten auch die wichtigsten Werbeumfelder im Internet vor und gibt einen Überblick über die Zielgruppen, Werbemöglichkeiten und Werbekosten.

Um die unterschiedlichen Kosten der Werbemöglichkeiten zu vergleichen, haben wir dort, wo es uns möglich gewesen ist, Beispielrechnungen aufgestellt. Als Vergleichskennzahl haben wir den Tausend-Kontakt-Preis (TKP) berechnet, um Ihnen zu zeigen, wie unterschiedlich die Kosten für die unterschiedlichen Werbemöglichkeiten ausfallen.

 

Werbeumfeld Werbekosten Beispielrechnung
Fachzeitschriften
mehr Informationen
Kosten für einen erreichten Leser aus der Zielgruppe errechnen sich bei einer Anzeige in einer Fachzeitschrift aus Anzeigenpreis und der tatsächlich erreichten Zielgruppe (z. B. Einkaufsentscheider) innerhalb der verbreiteten Auflage. Anzeigenpreis: 3.864,92 Euro (1/2 Seite, vierfarbig)
Auflage: 44.227 tatsächlich verbreitete Fachzeitschriften
Zielgruppe: 5.330 potenzielle Interessenten
TKP: 725,13 Euro
Fachmessen
mehr Informationen
Kosten für einen Messestand setzen sich u.a. aus Messegebühren und Standbau zusammen. Erfahrungswert: mindestens 15.000 Euro
Ergebnis: 100 Verkaufsgespräche aus der Zielgruppe
TKP: 150.000 Euro
Google
mehr Informationen
Bei Google hat sich ein Auktionsmodell für das Keyword-Advertising etabliert, bei dem pro erfolgtem Klick (Costs per Click – CPC) abgerechnet wird. Welche Kosten pro Klick tatsächlich anfallen, hängt von der Nachfrage nach den ausgewählten Suchbegriffen ab.
„Wer liefert was?“
mehr Informationen
Bei „Wer liefert was?“ werden die bezahlten Suchmaschineneinträge über vordefinierte Rubriken gebucht. Die Leistungspakete erscheinen ein ganzes Jahr lang zu Festpreisen im gebuchten Umfeld – unabhängig davon, wie oft der Eintrag geklickt, gelesen und genutzt wird. Eintrag in 5 Rubriken: 1.190 Euro
Kontakte: 12.448 Suchanfragen nach entsprechenden Anbietern
TKP: 9,91 Euro
Medica.de
mehr Informationen
Die in den Messegebühren integrierte Mediapauschale enthält einen Basiseintrag im Ausstellerverzeichnis von Medica.de sowie Produktbeschreibungen mit Text und Foto, das Publizieren von News, Kontaktpersonen, Unternehmensdaten und ein Firmenprofil im Online-Showroom.

Darüber hinausgehende Werbemaßnahmen werden zum jährlichen Festpreis abgerechnet:

Firmenlogo im Katalog und Internet: 270 Euro
Banner auf den Seiten des Portals: von 700 bis 3.500 Euro
Newsletter-Werbung: 1.000 Euro
 
medPort.de
mehr Informationen

Bannerwerbung auf medPort.de wird nach TKP abgerechnet:

Banner 468x60
TKP: 15 Euro (plus MWSt.)

Skyscraper 120x60
TKP: 10 Euro (plus MWSt.)  
Rehacare.de

 
Rehacare.de
mehr informationen
Mit den Messegebühren zahlen Aussteller der Rehacare eine Mediapauschale, die einen Basiseintrag im Ausstellerverzeichnis von Rehacare.de sowie Produktbeschreibungen mit Text und Foto, das Veröffentlichen von News, Kontaktpersonen, Unternehmensdaten und ein Firmenprofil im Online-Showroom enthält.

Weitere Werbemaßnahmen sind kostenpflichtig:

Crossmediale Werbepakete mit unterschiedlichem Leistungsumfang: von 342 bis 1.664 Euro
Firmenlogo im Katalog, Besucherinformationssystem und Internet: 169 Euro
Banner auf den Seiten des Portals: von 330 bis 1.600 Euro
Newsletter-Werbung: 450 Euro
 
  • Bewertungen:
Werbeumfelder für Unternehmen aus der Medizintechnik
4.6 von 5 ( 2 Bewertungen)
  • Verständlichkeit
    (4.5, insgesamt 2 Stimmen)
  • Nützlichkeit
    (4.5, insgesamt 2 Stimmen)
  • Relevanz
    (4.5, insgesamt 2 Stimmen)
  • Praxisbezug
    (5, insgesamt 2 Stimmen)
Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu