• Bewertungen:

E-Mail-Marketing

Whitepaper - Leitfaden E-Mail-Adressen generieren

Whitepaper E-Mail-Adressen generieren

Whitepaper E-Mail-Adressen generieren

Schon seit Jahren erfreut sich das E-Mail-Marketing ungebrochener Beliebtheit. Firmen aller Branchen suchen nach effizienten Möglichkeiten, um an E-Mail-Adressen potenzieller Kunden zu gelangen. Newsletter sind hierfür gute Möglichkeiten, um das Image bei potenziellen Kunden zu verbessern und auf Ihr Angebot aufmerksam zu machen. Denn das ist es, was Sie am Ende wollen, einen Interessenten zum zahlenden Kunden Ihrer Angebote machen.

 

In diesem 20-seitigen Leitfaden erhalten Sie die wichtigsten Informationen zu rechtlichen Grundlagen, relevanten Inhalten, und Konversionskillern in Bestellformularen. Mit 37 Möglichkeiten, wie Sie E-Mail-Adressen generieren erhalten Sie viele Tipps, wie Sie Ihren Newsletter-Verteiler ausbauen.

 

Whitepaper E-Mail-Adressen als PDF kostenlos aufrufen (2,0 MB)

 

E-Mail-Adressen von Kunden und potenziellen Kunden sind Grundvoraussetzung für erfolgreiches E-Mail-Marketing. Für die Kundenbindung spielt E-Mail-Marketing eine sehr wichtige Rolle. Aber auch für die Neukundengewinnung ist E-Mail-Marketing eine wichtige Maßnahme im Onlinemarketing. Doch Werbung per E-Mail ohne die Einwilligung des Empfängers ist in Deutschland glücklicherweise verboten. Sie müssen sich daher überlegen, wie Sie an die Einwilligung von potenziellen Kunden gelangen.


Zu diesem Zweck haben sich Newsletter etabliert, die nützliche Inhalte bieten und damit bei der gewünschten Zielgruppe auf Interesse stoßen. Dabei haben Newsletter nicht immer etwas mit redaktionellen News, also Neuigkeiten zu tun. Hier können Unternehmen neben nicht werblichen Informationen auch neue Services und Produkte vorstellen, womit ein Ziel von Newslettern klar wird, nämlich die direkte Neukundengewinnung. Aber auch hochwertige Inhalte nicht werblicher Art dienen der Kundengewinnung. Ist der Kunde von den Inhalten angetan, hinterlässt das beim Abonnenten einen positiven Eindruck. Newsletter sind damit auch ein probates Mittel zur Imagesteigerung des Unternehmens in der gewünschten Zielgruppe. Und ein gutes Image ist eine Grundvoraussetzung, damit Interessenten ein Produkt oder eine Leistung eines Unternehmens kaufen. Ein Newsletter ohne Werbung und Angebote dient damit der indirekten Neukundengewinnung.


Ein guter Newsletter-Verteiler kann für Sie ein wichtiger Baustein bei der Neukundengewinnung sein. Wenn Sie E-Mail-Marketing erfolgreich für die Neukundengewinnung einsetzen wollen, dann bauen Sie Ihren Verteiler mit Sorgfalt auf und aus.

 

Rechtliche Grundlagen, 37 Möglichkeiten zum Ausbau des eigenen Newsletter-Verteilers mit vielen Beispielen und praktischen Tipps bietet das Whitepaper E-Mail-Adressen generieren als kostenloser PDF-Download (2,0 MB) von Markus Mattscheck.

  • Bewertungen:
Whitepaper - Leitfaden E-Mail-Adressen generieren
5 von 5 ( 3 Bewertungen)
  • Verständlichkeit
    (5, insgesamt 3 Stimmen)
  • Nützlichkeit
    (5, insgesamt 3 Stimmen)
  • Relevanz
    (5, insgesamt 3 Stimmen)
  • Praxisbezug
    (5, insgesamt 3 Stimmen)
Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu