• Bewertungen:

So helfen Mitarbeiter beim SEO

Suchmaschinenoptimierung selber machen

Sören Bendig, Geschäftsführer der SEOlytics GmbH

Sören Bendig, Geschäftsführer der SEOlytics GmbH

Ziel der Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) ist es, Webseiten technisch so zu verbessern und inhaltlich zu gestalten, dass sie bei allgemeinen Suchmaschinen möglichst auf der ersten Ergebnisseite angezeigt werden. Das ist oft teuer und mit großem Aufwand verbunden. Kostengünstige Beiträge zum SEO können aber schon die eigenen Mitarbeiter leisten.
 

Ein Fachartikel von Sören Bendig


Suchmaschinen sind wichtige Informationsquelle bei der täglichen Arbeit. Eine gute Auffindbarkeit von Unternehmenswebseiten zu bestimmten Suchworten ist daher besonders wichtig. Allerdings fehlen vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen oft die Zeit und das Geld, um die Unternehmenswebsite für allgemeine Suchmaschinen wie Google oder Bing professionell von Agenturen optimieren zu lassen. Dabei können die eigenen Mitarbeiter kostengünstig zum SEO beitragen. Mit etwas Anleitung und Motivation helfen sie bei der Verbesserung des Suchmaschinenrankings und damit bei der Auffindbarkeit im Internet.

Bevor Unternehmen ihre Mitarbeiter zu Beiträgen zur Suchmaschinenoptimierung ermuntern, sollten SEO-unerfahrene Kollegen eine Einführung zur Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung erhalten. In einem solchen Kurs kann man gut vermitteln, welche Bedeutung den Website-Inhalten zukommt und wie sich Verlinkungen auf SEO auswirken. Nach einer kurzen Einleitungsphase sind die Mitarbeiter gut vorbereitet, um aktiv beim SEO mitzuwirken.

Die folgenden 13 Tipps zeigen Möglichkeiten auf, wie Mitarbeiter ihren Beitrag zum SEO leisten können. Zwei zentrale Erfolgsfaktoren sind einzigartige und zum Produkt passende Inhalte sowie Links von externen Websites, sogenannte Backlinks.

Inhalte selber erstellen

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 1: Unternehmenswebsite

Mitarbeiter schreiben über Entwicklungen und Ereignisse in der Branche. Diese Artikel können auf der Unternehmenswebsite veröffentlicht werden.

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 2: Weblog

Ein Kollege / ein Team bloggt über den Unternehmensalltag und gewährt dabei den einen oder anderen Blick hinter die Kulissen.

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 3: Präsentationen und Vorträge

Kollegen, die auf Messen und Konferenzen sprechen, können ihre Präsentationen anschließend auf Sharing-Plattformen für Dokumente wie Slideshare oder Scribd einstellen.

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 4: Digitalisierung

Mitarbeiter können gezielt nach unternehmenseigenen Materialien (z.B. Broschüren) suchen, die bislang nicht digitalisiert wurden. Diese lassen sich mit geringem Aufwand in Inhalte für die Website „recyceln“.

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 5: Whitepaper oder Fachartikel

Experten im Unternehmen können Whitepaper oder Fachartikel verfassen, die für bestimmte Zielgruppen einen Nutzwert haben. Anwendertipps und Analysen können Themen sein. Dieser hochwertige Content kann im Sinne der Suchmaschinenoptimierung gleichzeitig für gute Links sorgen, wenn Interessierte auf das Whitepaper verlinken.

Backlinks selber generieren

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 6: Soziale Netzwerke

Kollegen können die URL der Unternehmenswebsite auf Sozialen Netzwerken wie Xing und LinkedIn angeben und ihr Profil für Suchmaschinen freischalten. Die Backlinks führen langfristig gesehen zu einer besseren Bewertung bei allgemeinen Suchmaschinen.

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 7: Foren und Blogs

Mitarbeiter können sich in thematisch zum Unternehmen passenden Foren und Blogs beteiligen und hier sinnvolle Links zur Unternehmenswebsite posten.

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 8: Verzeichniseinträge

Mitarbeiter, die Einträge in Verzeichnissen, Business- oder Lieferantensuchmaschinen pflegen, sollten darauf achten, die verfügbaren Linkmöglichkeiten auszunutzen. Denn häufig besteht die Möglichkeit in den Einträgen direkt auf relevante Unterseiten der Unternehmenswebsite zu verlinken.

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 9: Statusmeldungen und Social Bookmarks

Kollegen können ihrem Netzwerk neue Inhalte der Unternehmenswebsite bei Facebook, Twitter und Co. über eigene Statusmeldungen empfehlen und Links bei Social-Bookmarking-Diensten hinzufügen.

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 10: Lieferanten und Kunden

Auch Lieferanten und Kunden können Links auf die Unternehmenswebsite setzen. Im Gegenzug erhalten die Lieferanten und Kunden einen Link von der Unternehmenswebsite.

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 11: Freunde

Freunde von Mitarbeitern mit einer eigenen Website können um einen Link auf die Unternehmenswebsite gebeten werden.

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 12: Vereine und soziale Einrichtungen

Man kann Vereine oder soziale Einrichtungen, für die sich die Kollegen engagieren, unterstützen und sie als Gegenleistung um einen Link von der Website des Vereins oder der Organisation bitten.

Suchmaschinenoptimierung selber machen Tipp 13: Gastbeiträge oder Interviews

Hat man die wichtigsten Onlinemedien, Portale und Blogs für die jeweilige Branche identifiziert, kann man dort gezielt nach Linkmöglichkeiten, beispielsweise über Gastbeiträge oder Interviews, suchen.

Fazit

SEMINAR-TIPP ZUR WEITERBILDUNG

eMBIS-SeminareZu diesem Thema bietet unser Kooperationspartner eMBIS Seminarangebote.

Jeder Mitarbeiter kann seinen ganz eigenen Beitrag zur Suchmaschinenoptimierung der Unternehmenswebsite leisten. Voraussetzung ist allerdings, dass sie motiviert sind und SEO-Grundkenntnisse besitzen. Hier müssen einige Kollegen sicher aufgeklärt und geschult werden, da leichtfertige Aktionen im Internet schnell auch negative Folgen haben können.

Über den Autor

Sören Bendig, Geschäftsführer der SEOlytics GmbH

Sören Bendig ist Geschäftsführer der SEOlytics GmbH, welche die führende SEO Controlling Software SEOlytics entwickelt. Der Ökonom war als Vertriebsleiter in verschiedenen innovativen Branchen aktiv. Er war schon früh online-affin und hält seinen 300-Baud Akustikkoppler in guter Erinnerung. Auf Konferenzen und SEO-Events spricht er regelmäßig über aktuelle Strategien zur Suchmaschinenoptimierung.

  • Bewertungen:
Suchmaschinenoptimierung selber machen
3.9 von 5 ( 17 Bewertungen)
  • Verständlichkeit
    (4.4, insgesamt 17 Stimmen)
  • Nützlichkeit
    (3.5, insgesamt 17 Stimmen)
  • Relevanz
    (3.8, insgesamt 17 Stimmen)
  • Praxisbezug
    (4.1, insgesamt 17 Stimmen)
Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu