Definition Linkfarmen

Bei Linkfarmen handelt es sich um eine Gruppe von Websites meist eines Betreibers, die gegenseitig aufeinander verlinken. Ziel von Linkfarmen ist es, in Suchmaschinen eine hohe Popularität vorzutäuschen. Abgesehen von den Links haben die Webseiten meist kaum sinnvolle eigene Inhalte, sondern bestehen oft nur aus Schlagwörtern. Die Richtlinien der meisten Suchmaschinen warnen vor der Erstellung von Linkfarmen.

 

GRATIS-NEWSLETTER ABONNIEREN

SEMINAR-TIPP ZUR WEITERBILDUNG

NewsletterRegelmäßig Tipps und Tricks rund ums Onlinemarketing.
Gratis-Newsletter abonnieren!
eMBISZu diesem Thema bietet unser Kooperationspartner eMBIS Seminarangebote.