Fallbeispiel Erfolgsmessung

Nicht jeder Shop-Besucher ist ein Käufer

Nicht jeder Shop-Besucher ist ein Käufer

Nicht jeder Shop-Besucher ist ein Käufer

Der Elektroversand Schmidt bietet in seinem Online-Shop eine breite Produktpalette von Kippschaltern bis zu Datenkabeln. Private Heimwerker, Elektroinstallateure, Fernsehtechniker und Systemadministratoren aus allen Branchen haben auf www.elektroversand-schmidt.de direkten Zugriff auf über 10.000 Produkte namhafter Hersteller wie Busch-Jaeger, GIRA , Berker, Kathrein, Wisi, Friedland, Kaiser, Hager und WAGO. „Sollten die Nutzer ihren gewünschten Artikel trotzdem nicht in unserem Shop finden, reicht eine kurze Nachricht und wir besorgen ihn umgehend“, erklärt Dennis Schmidt, Inhaber des Elektroversands Schmidt. Seine Produkte bewirbt der Elektrofachhandel aus Rabel in erster Linie durch gezieltes Suchmaschinenmarketing im Internet. „So gelangen Suchende mit nur wenigen Klicks zum gewünschten Artikel und können ihn in unserem Shop direkt bestellen“, ergänzt Dennis Schmidt. Neben Keyword-Advertising bei Allroundern wie Google & Co. setzt Dennis Schmidt auf die Lieferantensuchmaschine „Wer liefert was?“ für die gezielte Neukundengewinnung im Business-to-Business. „Bei der auf Geschäftskunden spezialisierten Lieferantensuchmaschine erreichen wir exakt unsere Zielgruppen in den Unternehmen und verzeichnen nahezu keine Streuverluste“, bringt Dennis Schmidt zwei zentrale Vorteile von „Wer liefert was?“ auf den Punkt. Den Online-Erfolg seiner Marketingmaßnahmen misst Dennis Schmidt fortlaufend über das Webcontrolling-Tool von etracker. „Unsere Erfolgsmessung machte schnell deutlich: Während uns allgemeine Suchmaschinen durch die breite Nutzung vor allem viele Besucher und in erster Linie Endkonsumenten in unseren Online-Shop bringt, erhalten wir über „Wer liefert was?“ zwar nur wenig Besucher, aber dafür sehr qualifizierte Kontakte aus dem B2B mit konkreten Kaufabsichten“, so Dennis Schmidt. „Und das macht sich letztlich auch in unseren Umsätzen bemerkbar!“

Erfolgreich sein heißt Kunden gewinnen

Allein die Anzahl der gewonnenen Besucher sagt über den Erfolg des Suchmaschinenmarketings nur wenig aus. Entscheidend für den Werbeerfolg vom Elektroversand Schmidt ist vielmehr, über welche Suchmaschine letztlich die Kunden gewonnen werden – egal ob aus dem privaten oder geschäftlichen Bereich. Die Erfolgskontrolle des Suchmaschinenmarketings zeigt Inhaber Dennis Schmidt deutliche Unterschiede in den Klicks-Auftrags-Konversionsraten von Allroundern und der Lieferantensuchmaschine „Wer liefert was?“. Ausgewertet wurden die Statistiken der allgemeinen Suchmaschinen und „Wer liefert was?“ von September bis November 2008.

Traffic und Konversionsraten

Allgemeine Suchmaschinen bescherten dem Elektrofachhandel viel Traffic im Online-Shop: 48.488 Besucher fanden in den ausgewerteten drei Monaten ihren Weg über Google & Co. zum Elektroversand Schmidt. Der Eintrag bei „Wer liefert was?“ führte im gemessenen Zeitraum 82 Besucher in den Online-Shop. Als Ergebnis der vielen Klicks gingen über die allgemeinen Suchmaschinen 958 Bestellungen beim Elektroversand Schmidt ein. Nimmt man die Anzahl der gewonnenen Klicks ins Verhältnis zu den erreichten Bestellungen bedeutet dies eine Klicks-Auftrags-Konversionsrate von 1,98 Prozent. Über die Lieferantensuchmaschine „Wer liefert was?“ wurden zwar deutlich weniger Klicks generiert, dafür aber verzeichnete das Unternehmen 62 Bestellungen. Dies entspricht einer Klicks-Auftrags-Konversionsrate von 75 Prozent.

 

Konversionspfad-Analyse von Elektroversand Schmidt

Fazit

„Klicks sind nicht mit Umsatz zu verwechseln“
Dennis Schmidt zieht aus diesen Zahlen ein klares Fazit: „Suchmaschinenmarketing bei Google & Co. bringt viel Traffic auf die Seite. Doch diese Klicks sind nicht automatisch mit neuen Kunden oder gar Umsatz zu verwechseln. Bei „Wer liefert was?“ ist Qualität die entscheidende Komponente, denn fast alle Besucher lösen eine Bestellung aus. Darüber hinaus erreichen wir bei „Wer liefert was?“ eine spezielle Business-to-Business Zielgruppe, die wir über allgemeine Suchmaschinen nicht erreichen. Und das für einen vergleichsweise niedrigen „Cost per order“ (CPO).

Auf einen Blick

Firma Elektroversand Schmidt
Adresse Am Lehmberg 16
24376 Rabel
Branche Distribution
Kunden Einkäufer aus allen Branchen
Internet www.elektroversand-schmidt.de
Nicht jeder Shop-Besucher ist ein Käufer
4.5 von 5 ( 7 Bewertungen)
  • Verständlichkeit
    (5, insgesamt 7 Stimmen)
  • Nützlichkeit
    (4.3, insgesamt 7 Stimmen)
  • Relevanz
    (4.4, insgesamt 7 Stimmen)
  • Praxisbezug
    (4.6, insgesamt 7 Stimmen)
Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu