Definition Web-Controlling (Web-Analytics, Web-Analyse, Traffic-Analyse)

Web-Controlling wird auch als Web-Analytics, Web-Analyse, Traffic-Analyse und Clickstream-Analyse bezeichnet.

Unter Web-Controlling versteht man die Informationsgewinnung und -auswertung zum Nutzerverhalten auf Websites. Aussagekräftige Analysen lassen Erfolge und Optimierungsmöglichkeiten einer Website erkennen und liefern wichtige Kennzahlen zu Onlinemarketingmaßnahmen.

Ein Web-Controlling-Tool untersucht typischerweise, woher die Besucher kommen, welche Bereiche auf einer Internetseite aufgesucht werden und wie oft und wie lange welche Unterseiten und Kategorien angesehen werden. Zur Sammlung und Auswertung des Nutzungsverhaltens werden verschiedener Verfahren (Logdatei, Cookies, Pixel & Tags, …) eingesetzt. Durch das definieren bestimmter Klickstrecken (engl. Clickstream) können individuelle Reports erstellt werden.

Grundlegend kann bei Web-Controlling zwischen Auswertungsverfahren zur permanenten Erfolgsmessung und Methoden zur Auffindung von Schwachpunkten auf der Website unterschieden werden.

Hier kann nachgelesen werden, wie moderne Web-Controlling-Tools auch datenschutzkonform eingesetzt werden können.

 

GRATIS-NEWSLETTER ABONNIEREN

SEMINAR-TIPP ZUR WEITERBILDUNG

NewsletterRegelmäßig Tipps und Tricks rund ums Onlinemarketing.
Gratis-Newsletter abonnieren!
eMBISZu diesem Thema bietet unser Kooperationspartner eMBIS Seminarangebote.