Definition Brand-Screen-Modell

Das Brand-Screen-Modell wurde von BBDO Consulting entwickelt. Es  ist eine Methode, um die Konversionsphasen eines Kaufsprozesses zu bemessen. Beim Brand-Screen von BBDO Consulting werden folgende fünf Phasen berücksichtigt:

  • Markenbekanntheit - ... kennen die Marke
  • Image - ... nehmen die Marke positiv wahr
  • Auswahl- oder Kaufbereitschaft - ... beabsichtigen, Produkte/Leistungen der Marke zu kaufen
  • Auswahl oder Kauf - ... haben Produkte/Leistungen der Marke im Betrachtungszeitraum gekauft
  • Loyalität - ... haben ihre Loyalität gegenüber der Marke /  Unternehmen / Produkt ausgedrückt (zum Beispiel durch den erneuten Kauf oder einer Kauferweiterung)

Brand-Screen-Modell (BBDO Consulting)

 

Bei einer solchen Normierung lassen sich Vergleiche mit Wettbewerbern umsetzen oder ein Handlungsbedarf erkennen.

Beispiel

Ist der prozentuale Verlust von der Phase "Auswahl / Kauf" zu "Loyalität" bei einem Produkt / Marke, die mittelst Brand-Screen bewertet wird, überproportional hoch und für das Unternehmen nicht vertretbar, können gezielte Maßnahmen wie Loyalitätsprogramme oder Sonderpreise bei Wiederkäufern umgesetzt werden, um die Loyalität bei einem Produkt / Marke zu steigern.

 

GRATIS-NEWSLETTER ABONNIEREN

SEMINAR-TIPP ZUR WEITERBILDUNG

NewsletterRegelmäßig Tipps und Tricks rund ums Onlinemarketing.
Gratis-Newsletter abonnieren!
eMBISZu diesem Thema bietet unser Kooperationspartner eMBIS Seminarangebote.